li.abravanelhall.net
Neue Rezepte

Pfefferpaste

Pfefferpaste


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wir waschen die Paprika, halbieren sie und reinigen sie von Samen und Stielen.

Wir geben sie dann durch den Fleischwolf oder durch die Küchenmaschine.

Dann in einen großen Topf geben, Salz, Pfefferkörner und Lorbeerblätter hinzufügen.

Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und rühren Sie, nachdem sie zu kochen beginnt, kontinuierlich um, damit sie nicht an der Pfanne kleben bleibt, und lassen Sie sie etwa 2 Stunden kochen, bis der Saft der Paprika nachlässt.

Wir geben die resultierende Paste in die gewaschenen und sterilisierten Gläser.

Wir versiegeln die Gläser und decken sie mit einer dicken Decke ab.

Am nächsten Tag lagern wir sie in der Speisekammer.

Bewahren Sie das Glas nach dem Öffnen im Kühlschrank auf.



Bemerkungen:

  1. Gogar

    Ich gratuliere, das scheint mir der geniale Gedanke zu sein

  2. Deiphobus

    Sie haben Recht.

  3. Wyifrid

    Warum ist auch nicht vorhanden?

  4. Sibley

    Ich teile deine Meinung voll und ganz. Ich denke, das ist eine großartige Idee.

  5. Khatib

    Wunderbarer, nützlicher Satz

  6. Mujora

    Gespannt sein auf.



Eine Nachricht schreiben